Der Autor

Frank Schumann studierte die Fächer Mathematik und Physik an der Friedrich-Schiller-Universität zu Jena und war bereits im Alter von 21 Jahren ein vollends ausgebildeter diplomierter Lehrer. 12 Jahre unterrichtete er an verschiedenen Schulen in Thüringen, von denen er zwei Jahre lang Schulleiter eines Beruflichen Gymnasiums war.

1996 gründete er das erste private didaktische Institut für computerunterstütztes Lernen und Lehren, namens Math-College, in Hannover und übernahm 9 Jahre lang dessen Leitung. Ebenda entwickelte er Konzepte für den Einsatz Neuer Technologien im Mathematikunterricht an allgemein bildenden Schulen, veröffentlichte hierzu mehrere Publikationen und brachte in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen Lehrerinnen und Lehrern den sinnvollen Einsatz Grafikfähiger Taschenrechner und mathematischer Software nahe.

Seit 2005 unterrichtet Frank Schumann an allgemein bildenden Gymnasien in Wertheim und Stuttgart. 7 Jahre davon war er als Referent für Unterrichtsentwicklung Mathematik für die Sekundarstufen ans Landesinstitut für Schulentwicklung Stuttgart abgeordnet.

Jens K. Carl, Stuttgart Juli 2021